Interview in der PROFIRMA mit Sanjay Sauldie „Websites müssen nicht gefallen“

Die meisten Kleinunternehmer befassen sich nicht mit Online-Marketing. Das ist ein Fehler, findet Sanjay Sauldie. Im ProFirma-Interview erläutert der Experte, welche Strategien den größten Erfolg versprechen. Hierbei wird auch diskutiert, ob Unternehmen Suchmaschinenmarketing inHouse oder outbound realisieren sollten und zusätzlich darüber gesprochen, ob zeitgemäße Internet Marketing Ausbildungen heute eine wesentliche Lösung darstellen.

Jetzt hier lesen

08.07.10: Fachartikel in VERKAUFEN Österreich: Klick, Klick, Hurra!

Sanjay Sauldie schreibt im Fachmagazin VERKAUFEN:

Einen Shop im Internet zu installieren, ist heutzutage ein Kinderspiel und mit ein paar Mausklicks erledigt. Damit auch erfolgreich zu sein und Geld zu verdienen, das ist die eigentliche Herausforderung.

Wenn Sie vor 10 Jahren einen Shop im Internet aufgesetzt hätten, dann wären Sie wahrscheinlich alleine auf dem Markt gewesen und hätten als Exot profitiert. Auf der anderen Seite hätten Sie sehr viel in die Entwicklung von Software investieren müssen. Heute hat es sich umgedreht: die Kosten für die Programmierung sind im Vergleich zu den Marketinginvestitionen, die leider viele Shopanbieter falsch kalkulieren, extrem niedrig.

Weiterlesen unter http://www.verkaufen.co.at

Dr. A. Schendl GmbH & Co. KG
VERKAUFEN ist das österreichische Special-Interest-Magazin für alle Leserkreise, die an den Themen Verkauf und Vertrieb interessiert sind: Verkäufer, Key-Account-Manager, Vertriebsleiter, vertriebsverantwortliche Geschäftsführer. Seit März 2008 neu am Markt, setzt sich erstmals ein Magazin branchenübergreifend mit dem Verkauf als Beruf und Herausforderung auseinander und zieht dabei auch die klare Grenze zum Vertrieb als Prozeß bzw. Organisationseinheit einerseits, sowie zum Marketing andererseits. Bei VERKAUFEN steht das unmittelbare Zusammentreffen von Verkäufer und Kunden im Mittelpunkt. Daher stellen wir uns bei allen Beiträgen die Frage: Was bedeutet dieses Thema unmittelbar für die Person des Verkäufers, Key-Account-Managers oder Vertriebsleiters.