Deutsche Telekom: Sauldie spricht in Bonn über Open Innovation

talents_2009_telekomDie Welt dreht sich weiter im Web 2.0: Open Innovation ist der Gedanke, der gerade die Unternehmen, insbesonder edie Deutsche Telekom, nach vorne treibt. Doch was ist dieses ominöse System, in dem man sein Wissen teilen muß, um weiterzukommen? Sanjay Sauldie hielt einen bewegenden Vortrag zum Thema „Open Innovation als Karrierechence“ und zeigte den teilnehmenden Studenten und Absolventen die Chancen dieses neuen Markts auf, wies aber auch auf die soziale Verantwortung hin, die meistens bei den Web 2.0-Projekten gar nicht im Mittelpunkt stehen. „Die Qualität einer Gesellschaft hängt stark von dem ab, wie sie mit den Schwächeren umgeht.“ In einer Zeit, in der die Internet Welt in Citizens (=Bewohnern) und Immigrants (=Besuchern) aufgeteilt wird, wird es immer wichtiger, Schnittstellen in Form von „Übersetzern“ zu finden, die eine Integration der Immigrants in die neue Welt ermöglichen. Sanjay Sauldie, selbst Sohn einer Immigrantenfamilie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Sprache der „Nerds“ (Technologie-affine junge Menschen“) zu sprechen, sondern auch die vermeintlich Alten an Bord zu holen, mit einfachen Worten und verblüffenden Erklärungen.

Genießen Sie einfach die Videos vom Vortrag:

Deutsche Telekom: Sauldie spricht in Bonn über Open Innovation

talents_2009_telekomDie Welt dreht sich weiter im Web 2.0: Open Innovation ist der Gedanke, der gerade die Unternehmen, insbesonder edie Deutsche Telekom, nach vorne treibt. Doch was ist dieses ominöse System, in dem man sein Wissen teilen muß, um weiterzukommen? Sanjay Sauldie hielt einen bewegenden Vortrag zum Thema “Open Innovation als Karrierechence” und zeigte den teilnehmenden Studenten und Absolventen die Chancen dieses neuen Markts auf, wies aber auch auf die soziale Verantwortung hin, die meistens bei den Web 2.0-Projekten gar nicht im Mittelpunkt stehen. “Die Qualität einer Gesellschaft hängt stark von dem ab, wie sie mit den Schwächeren umgeht.” In einer Zeit, in der die Internet Welt in Citizens (=Bewohnern) und Immigrants (=Besuchern) aufgeteilt wird, wird es immer wichtiger, Schnittstellen in Form von “Übersetzern” zu finden, die eine Integration der Immigrants in die neue Welt ermöglichen. Sanjay Sauldie, selbst Sohn einer Immigrantenfamilie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Sprache der “Nerds” (Technologie-affine junge Menschen”) zu sprechen, sondern auch die vermeintlich Alten an Bord zu holen, mit einfachen Worten und verblüffenden Erklärungen.

Genießen Sie einfach die Videos vom Vortrag:

Deutsche Telekom: Sauldie spricht über Open Innovation

Die Welt dreht sich weiter im Web 2.0: Open Innovation ist der Gedanke, der gerade die Unternehmen, insbesondere die Deutsche Telekom, nach vorne treibt. Doch was ist dieses ominöse System, in dem man sein Wissen teilen muss, um weiterzukommen?

Sanjay Sauldie hielt einen bewegenden Vortrag zum Thema „Open Innovation als Karrierechance“ und zeigte den teilnehmenden Studenten und Absolventen die Chancen dieses neuen Markts auf, wies aber auch auf  die soziale Verantwortung hin, die meistens bei den Web 2.0-Projekten gar nicht im Mittelpunkt stehen.

„Die Qualität einer Gesellschaft hängt stark von dem ab, wie sie mit den Schwächeren umgeht.“ In einer Zeit, in der die Internet Welt in Citizens (=Bewohnern) und Immigrants (=Besuchern) aufgeteilt wird, wird es immer wichtiger, Schnittstellen in Form von „Übersetzern“ zu finden, die eine Integration der Immigrants in die neue Welt ermöglichen.

Sanjay Sauldie, selbst Sohn einer Immigrantenfamilie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Sprache der „Nerds“ (Technologie-affine junge Menschen“) zu sprechen, sondern auch die vermeintlich Alten an Bord zu holen, mit einfachen Worten und verblüffenden Erklärungen.

Genießen Sie einfach die Videos vom Vortrag:

Veranstaltungsort:

Video zum Event in Berlin:

Video zum Event in Bonn:

Video zum Event in München:

Veranstaltungsagentur über Sanjay Sauldie:

„Herr Sauldie hat einen hervorragenden Beitrag zum besseren Verständnis des Themas ‚Open Innovation‘ der Veranstaltungsreihe ‚Technology meets Talent‘ geleistet. Seine Vorträge waren stets up to date. Das komplexe Themenfeld erlangte durch sein Wissen und seine Professionalität Struktur und war als Einführung in dieses Gebiet bestens geeignet. Wir danken Herrn Sauldie für seine Bereitschaft die Veranstaltungsreihe zu begleiten.“

Susanne Rutzinger, Alpventure Veranstaltungs GmbH Günzach

Eventagentur für die Telekom Veranstaltungsreihe in München, Berlin und Bonn von September 2009 bis April 2010