Social Media für B2B Unternehmen Teil 19: Welche Voraussetzungen brauchen Sie für erfolgreiches Instagram B2B Marketing?

Sie müssen wissen, wen Sie ansprechen wollen. Welche Bilder könnte Ihre Zielgruppe zu schätzen wissen? Durch Interaktionen und Leadpflege aus dem Twitter B2B Marketing, dem Facebook B2B Marketing und dem Google Plus B2B Marketing haben Sie inzwischen Erfahrungen mit den Reaktionen Ihrer Zielgruppe gemacht. Verwenden Sie diese Erkenntnisse nun für Ihr Instagram B2B Marketing.

Als Beispiel: Wenn ein Autohersteller weiß, dass seine Zielgruppe Dynamik und Agilität besonders schätzt, wird er kaum Erfolg mit dem Posten von beruhigenden Fotos erlangen können. Hier ist eine Aufmerksamkeit dem Empfänger gegenüber sehr wichtig.

Fotos, die Worte ersetzen

Nehmen wir an, Sie bieten inzwischen einen guten Content in den sozialen Medien. Ihre Beiträge sind zwischen 800 und 1000 Wörtern lang und das Feedback ist anerkennend.

Instagram B2B Marketing bedeutet, dass Sie nun Bilder zur Verfügung stellen, die ebenfalls eine Aussage haben, die einem Text von etwa 800 Wörtern entspricht. Das ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie an dem Punkt Ihres Social Media Marketings angekommen sind, an dem Sie Instagram B2B Marketing mit ins Boot nehmen wollen, denken Sie noch einmal über die Frage der professionellen Unterstützung nach. Fotografen haben nicht umsonst eine umfangreiche Ausbildung. Der Besitz einer Kamera macht noch kein aussagefähiges Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.