Social Media für B2B Unternehmen Teil 23: Betreiben Sie kundenorientiertes Pinterest B2B Marketing

Wie Sie bei Pinterest erfolgreicher werden, hängt auch davon ab, in welcher Branche sich Ihr Unternehmen bewegt. Wenn Sie zum Beispiel einen Mehrwert über Videoanleitungen schaffen können, dann wird das der Inhalt Ihres Pinterest B2B Marketing sein. Auf Pinterest visualisieren Sie sich als Unternehmen. Somit gewinnen Sie an Sichtbarkeit.

Neben Videos und Fotos gewinnen auch die Infografiken an Bedeutung im Marketing. Pinterest B2B Marketing ist die richtige Plattform für grafische Darstellungen.

Führen Sie Regie in Ihrem Pinterest B2B Marketing

Wenn Sie Pinterest B2B Marketing betreiben, werden Sie ein Regisseur. Planen Sie Ihre Strategie im Vorfeld exakt durch. Sind Sie Produzent und wollen Ihre Produktionsabläufe darstellen? Dann teilen Sie Ihr Thema in sinnvolle Abschnitte und geben Sie jedem Schritt eine eigene Headline. Machen Sie Ihre Botschaft zu einer Fortsetzungsgeschichte. So können Sie auf das Interesse der anderen Nutzer hoffen.

Pinterest bietet Raum für Nachhaltigkeit

Ganz anders als im Twitter B2B Marketing darf es bei Pinterest um dauerhaftere Nachrichten gehen. Sie müssen nur auf deren Präsenz im Netz hinweisen. Während Twitter aktuelle, kurze Nachrichten verarbeitet, bietet Ihnen Pinterest Ihnen einen nachhaltigeren Raum für Ihre Präsentation. Wenn Sie sich entschließen, mit dem Pinterest B2B Marketing zu beginnen, generieren Sie maximal cold Leads. Doch gleichzeitig werden Sie sichtbar und können auch von anderen Stellen aus auf Ihren Pinterest Account hinweisen.

Automation durch Roboter Teil 10: Aufstieg der Roboter sinnvoll nutzen

Aufstieg der Roboter sinnvoll nutzen

Genau das kann möglich sein, wozu es schon viele Beispiele gibt. Vielen Menschen ist die ständige Robotics in unserem Leben nicht bewusst, denn wir gehen jeden Tag selbstverständlich damit um.

Allerdings gibt es noch viele Möglichkeiten, wo die Robotics zum Nutzen der Menschen eingesetzt werden könnte. Einige Versuche sind schon am Laufen, wie zum Beispiel ein Auto ganz ohne Fahrer. Dies könnte viele Leben retten, die immer noch durch Unfälle ums Leben kommen.

Fehlerquelle Mensch

Hier ist die größte Fehlerquelle der Mensch, was mit der Automatisierung verbessert werden könnte. Zwar gibt es schon einige Autos, die den Mindestabstand messen und sogar bremsen, wenn Gefahr droht. Hier ist die digitale Intelligenz mehr als nur hilfreich, sondern ein Lebensretter. Somit kann Robotics und der Aufstieg der Roboter wieder etwas sehr Gutes für den Menschen sein.

Schlecht hingegen wäre, wenn es plötzlich nur noch Roboter als Bus- oder Taxifahrer gäbe. Hier wäre dann die Automatisierung wieder für den Arbeitsmarkt der Zukunft negativ und somit der Aufstieg der Roboter in die falsche Richtung gelaufen.

Der Aufstieg der Roboter muss nicht schlecht für den Arbeitsmarkt der Zukunft sein, was auch Arbeitslosigkeit durch Roboter dann entfallen lässt. Arbeitslosigkeit durch Roboter wird allerdings verschwiegen, genauso wie der Arbeitsmarkt der Zukunft. Somit ist der Aufstieg der Roboter für viele Menschen eine Bedrohung, die es so nicht geben muss.

Der Arbeitsmarkt hat zwar schon teilweise darauf reagiert, aber leider noch nicht genug. Somit wird die digitale Intelligenz und die Automatisierung weiterhin viele Menschen arbeitslos durch Roboter werden lassen. Die Automatisierung wird hier auch falsch betrieben, denn die Menschen sollen vollkommen ersetzt werden.

Digitales Marketing macht solche Szenen oftmals auch noch schmackhaft, egal für welchen Bereich. Wer möchte schon bei einem Automaten sein Essen bestellen? Natürlich würde durch die Robotics die Wartezeit verkürzt, da es dann hiervon einfach mehr gäbe. Die digitale Intelligenz kann eine Bedrohung sein, gerade was den Arbeitsmarkt der Zukunft betrifft. Noch kann der Aufstieg der Roboter nur mithilfe des Menschen geschehen, weil die Automatisierung der Robotics immer noch in der Forschung ist.

Social Media für B2B Unternehmen Teil 22: Pinterest B2B Marketing

Pinterest ist ein amerikanisches Angebot, das seit 2010 auf dem Markt ist. Pinterest B2B Marketing ist trotzdem noch recht unbekannt und bisher wenig entwickelt. Der Name setzt sich aus to pin – anheften und to interest – sich interessieren zusammen.

Das Bild, das entsteht, wenn wir Pinterest lesen oder hören ist das einer Pinnwand. Und genau so ist Pinterest auch gemeint. Für Unternehmen, die Pinterest B2B Marketing betreiben wollen, geht es darum, Informationen an ein virtuelles Board zu heften. Pinterest wirkt oft eher unbemerkt. Wenn wir bedenken, dass die Plattform in Deutschland im Jahr 2012 mehr Traffic durch Besucher generieren konnte als Google Plus, LinkedIn und YouTube zusammen, dann liegt der Verdacht nahe, dass Pinterest B2B Marketing in der Gefahr steht, unterschätzt zu werden. Ähnlich wie im Instagram B2B Marketing zählt auch bei Pinterest eher das Bild, wobei auch Videos gepinnt werden können.

Welchen Nutzen können Unternehmen aus Pinterest B2B Marketing ziehen?

Auf den ersten Blick entsteht der Eindruck, dass Pinterest beim Social Media Marketing vernachlässigt werden kann. Doch dieser Eindruck täuscht. Durch die Wachstumsraten von Pinterest bedingt sollten Sie zumindest einen kleinen Anteil Ihrer Social Media Marketing Ressourcen für Pinterest B2B Marketing zur Verfügung halten. Die Bilder, die Sie bei Instagram verwenden, erleichtern Ihnen den Einstieg ins Pinterest B2B Marketing.

 

Social Media für B2B Unternehmen Teil 21: Was machen Sie mit Storys im Instagram B2B Marketing?

Eine Story bei Instagram ist eine Art Diashow mit den Bildern, die Sie hochgeladen haben. Diese zusätzliche Funktion können Sie sehr gut nutzen um eine Art „Fortsetzungsgeschichte“ zu bauen. Ihr Unternehmen stellt so definitiv Nähe zu potentiellen Kunden her und aus cold Lead werden leichter warm leads. Eine Teilhabe am Geschehen im Unternehmen erhöht Ihre Kundenbindung.

Nutzen Sie soziale Kompetenzen

Im Instagram B2B Marketing zählt die soziale Aktivität stark. Fotos, die keine Beachtung finden, rutschen nach unten und verlieren an Bedeutung. Aber nur, wenn Sie sich für die Posts der anderen interessieren, wird man Ihr Unternehmen finden. Zur Pflege des Instagram Accounts gehören daher auch aktive soziale Interaktionen.

Fazit:

Soll ich oder soll ich nicht? Die Antwort lautet klar: Ja. Instagram B2B Marketing wird in Zukunft wichtiger werden. Gewöhnen Sie sich schon einmal daran. Es steckt zwar eine Menge Arbeit in dieser Form von Marketing, aber Sie dürfen davon ausgehen, dass sie sich auszahlen wird. Allerdings gilt bei Instagram noch mehr als beispielsweise beim Facebook B2B Marketing, dass der Account ganz regelmäßig persönlich gepflegt werden muss.

Automation durch Roboter Teil 09: Zukunft, die keine ist?

Die digitale Intelligenz ist heute schon sehr weit, wobei der Mensch immer noch benötigt wird. Somit ist derzeit der Aufstieg der Roboter noch begrenzt, doch die Frage ist hier nur wie lange noch und was wir Menschen daraus machen.

Robotics kann auch für uns Menschen ein großer Vorteil sein

Heute kann es schon in der Medizin genutzt werden. Hierauf haben sich die Ärzte schon eingestellt und nutzen diese Technik gerne. Die Fehlerquote bei der Diagnostik ist gesunken, was dann wiederum einen Nutzen für uns alle hat. Selbst vereinzelte Operationsschritte werden heute schon durch die Robotics unterstützt, wobei sich der Arbeitsmarkt hierauf schon eingestellt hat.

In diesem Bereich ist der Aufstieg der Roboter sinnvoll und Arbeitslosigkeit durch Roboter ist ausgeschlossen. Denn hier sind die Robotics und die Ärzte ein Team, was dann auch sinnvoll ist. Also muss unsere Zukunft nicht so schwarz aussehen, was allerdings auch von der Industrie abhängig ist.

Arbeitsmarkt der Zukunft

Hier besteht jedoch die größte Gefahr gerade, was den Arbeitsmarkt der Zukunft betrifft. Geldgier ist ebenfalls ein Faktor, der leider heute schon viele Arbeitslose schafft. Somit ist die gesamte Menschheit gefragt, doch insbesondere die Industriellen. Automatisierung muss nicht schlimm sein, sondern kann sogar gut sein. Gerade bei eintönigen Arbeiten ist die Automatisierung ein Segen für die Arbeiter.

Ebenso hilft hier die Robotics, durch Roboterstrassen, die auch oftmals nicht nur langweilige, sondern auch gefährliche Aufgaben übernehmen kann. Dies ist wirklich sehr gut für uns Menschen und darauf ist der Arbeitsmarkt ebenfalls eingestellt.

Der Arbeitsmarkt der Zukunft sieht andere Aufgaben und Berufe vor, wobei Arbeitslosigkeit durch Roboter möglich ist. Wer sich nicht auf den Arbeitsmarkt der Zukunft einstellt und handelt, wird einfach arbeitslos durch Roboter.

Digitale Intelligenz hat unser Leben schon sehr vereinfacht, dies in vielen Bereichen. Der Aufstieg der Roboter kann auch positiv gesehen werden, genauso wie der Arbeitsmarkt der Zukunft. Allerdings sind hier viele Gefahren verborgen, wenn die Ethik einfach über Bord geworfen wird. Genau das geschieht derzeit, was den Arbeitsmarkt jetzt schon beherrscht. Immer höhere Anforderungen werden gestellt, wo viele Menschen nicht mehr mithalten können.

Arbeitslos durch Roboter oder der Aufstieg der Roboter sind somit ein großes Problem, vor allem für Menschen, die weniger qualifiziert sind. Die digitale Intelligenz ist schon lange in unser Leben eingezogen, womit sich der Arbeitsmarkt schon lange geändert hat.

Social Media für B2B Unternehmen Teil 20: Zeigen Sie sich

Wenn Ihre Produkte keine besonderen Fotos erlauben, dann stellen Sie Ihr Unternehmen dar. Erlauben Sie Ihren potentiellen Kunden einen Blick hinter die Kulissen Ihrer Firma. So erreichen Sie langfristig den Effekt: „Die kenne ich, da kaufe ich.“

Aber auch in diesem Fall sollten Sie für ein effektives Instagram B2B Marketing Abstand von Schnappschüssen nehmen. Auch die Weihnachtsfeier mit volltrunkenen Sekretärinnen mag zwar lustig sein, aber nur privat. Vielleicht engagieren Sie einen professionellen Fotografen für ein Fotoshooting. Sie können mit Ihm Ihre Ziele für das Instagram B2B Marketing besprechen, damit er sie via Bild unterstützen kann.

Fassen wir den obigen Absatz zusammen, ergibt sich ein kleiner Leitfaden für Ihr zukünftiges Instagram B2B Marketing.

  • Bilder brauchen eine Aussage, die Gefühle wecken kann
  • Instagram B2B Marketing setzt voraus, dass Sie Ihre Zielgruppe kennen
  • Professionelle Bilder sind für einen professionellen Instagram Auftritt unerlässlich

Wie gehen Sie zu Beginn des Instagram B2B Marketing vor?

Legen Sie für Ihr Unternehmen ein Instagram Business Profil an. Wenn Sie wollen, schauen Sie sich die Profile großer Unternehmen vorher an. Sie dürfen gern etwas von diesem Know-how übernehmen. Leider haben Sie wenige Möglichkeiten des Social Media Marketing Monitoring bei Instagram.

Aber Ihre Reichweite und die Interaktionen der anderen User auf Ihrem Profil können Sie einsehen. Binden Sie den Kontaktbutton ein. Damit ermöglichen Sie den Profilbesuchern, in einen näheren Kontakt mit Ihnen zu treten.

Digitale Disruption Teil 13: Das Erfolgsrezept der innovativen, digitalen Disruption

Was ist das Erfolgsrezept der innovativen, digitalen Disruption?

Wenn Ihr Unternehmen mit einer disruptiven Innovation erfolgreich sein soll, dann stöbern Sie nach den Bedürfnissen Ihrer Kunden. Erkennen Sie die aktuellen Trends und Marktlücken und Sie können sicher sein, dass Sie kein Risiko eingehen.

Wer die Meinung der Kunden kennt, der verfügt über ein hohes Potential. Wenn Sie bereit sind, für einen neuen Markteinstieg neue Risiken einzugehen, dann benötigen Sie Veränderungen im finanziellen, technologischen und unternehmerischen Bereich.

Die digitale Entwicklung kann als Treiber für eine disruptive Innovation genutzt werden. Business Modelle für Digitale Disruption werden Sie auch in Ihrem Bereich finden.

Was ist digitale Disruption?

Die besten Beispiele sind hierbei in den bahnbrechenden Veränderungen bei der Dampfmaschine und beim elektrischen Licht zu finden. Ohne den Mut der Entwickler und die Entwicklung der Technologie würden wir heute noch im Dunkeln tappen. Gerade in unserer Zeit bieten sich Ihnen ungeahnte Möglichkeiten durch ein disruptives Marketing.

Sie können jederzeit mit Ihren Kunden in Kontakt treten und ihnen die Wünsche von den Augen ablesen. Sie können dadurch revolutionäre, spannende und digitale Produkte entwickeln und damit sehr erfolgreich werden. Es gibt viele nützliche und interessante Apps für Smartphones und viele neue Technologien, um Ihre neuen Produkte besser vermarkten zu können. Die Welt, die heute besteht, wird es in ein paar Jahren noch vernetzter und innovativer geben. Unvorstellbare Märkte werden durch eine disruptive Innovation entstehen. Lassen Sie den Zug nicht an sich vorbeifahren, sondern wirken Sie aktiv durch Business Modelle für Digitale Disruption für die Zukunft mit. Wenn Kunden merken, wie innovativ und wie nah am Puls der Zeit Sie sind, umso mehr Vertrauen werden sie Ihnen entgegen bringen. Zusätzlich wird es Ihnen leichter fallen, neue Kunden zu generieren. Nur mit einem traditionellen Verfahren könnten Sie dieses Ziel in der heutigen Zeit nicht erreichen.

Automation durch Roboter Teil 08: Genforschung und Robotics

Genforschung und Robotics

Hier fragen sich dann viele Menschen, was dies mit der Automatisierung zu tun hat. Doch das hat es, denn die Genforschung geht mittlerweile weiter. Es gelingt durch die Genforschung heute schon, kleinere Organe zu züchten.

Eigentlich wäre dies eine großartige Möglichkeit, schwerkranken Menschen zu helfen. Doch wie würde das aussehen, wenn künstlich Gehirne gezüchtet werden könnten? Genau hier setzen auch verschiedene Filme an, die dann unsere Zukunft weniger schön ausmalen. Denn in diesen Filmen hat der Aufstieg der Roboter schon stattgefunden, wobei die Menschen immer den Kürzeren ziehen.

Der Arbeitsmarkt der Zukunft

sieht einfach nur noch arbeitslos durch Roboter vor. Schlimmer noch, die Robotics versucht, die Menschen auszurotten, denn wir werden dann einfach überflüssig. Die Robotics besteht aus Logik, doch wir Menschen sind alles andere als logisch denkende Wesen.

Die digitale Intelligenz

unterdrückt dann die Menschen und hat diese in Lager verbannt. Hitler 2.0, allerdings nur durch Roboter gesteuert. Programme, die dies verhindern könnten, sind dann wirkungslos, denn die Roboter haben sich selbst programmiert.

Eine Zukunft, die wirklich niemand erleben möchte, alleine durch digitale Intelligenz. Somit gibt es auch keinen Arbeitsmarkt mehr, denn die Menschen werden einfach nicht mehr benötigt. Ständig sind diese an ihrer Belastungsgrenze oder krank, alles das, was Roboter nicht sind. Zwar können diese auch einmal eine Störung haben, doch diese sind dann in wenigen Minuten repariert.

Der Arbeitsmarkt sucht dann nur noch Roboter und vielleicht einen Menschen zur persönlichen Unterhaltung der Roboter. Ansonsten werden Probleme anders gelöst, durch das Auslöschen der Menschen. Somit gibt es garantiert in so einer Zukunft keinen Arbeitsmarkt mehr und digitales Marketing wird ebenfalls überflüssig.

Social Media für B2B Unternehmen Teil 19: Welche Voraussetzungen brauchen Sie für erfolgreiches Instagram B2B Marketing?

Sie müssen wissen, wen Sie ansprechen wollen. Welche Bilder könnte Ihre Zielgruppe zu schätzen wissen? Durch Interaktionen und Leadpflege aus dem Twitter B2B Marketing, dem Facebook B2B Marketing und dem Google Plus B2B Marketing haben Sie inzwischen Erfahrungen mit den Reaktionen Ihrer Zielgruppe gemacht. Verwenden Sie diese Erkenntnisse nun für Ihr Instagram B2B Marketing.

Als Beispiel: Wenn ein Autohersteller weiß, dass seine Zielgruppe Dynamik und Agilität besonders schätzt, wird er kaum Erfolg mit dem Posten von beruhigenden Fotos erlangen können. Hier ist eine Aufmerksamkeit dem Empfänger gegenüber sehr wichtig.

Fotos, die Worte ersetzen

Nehmen wir an, Sie bieten inzwischen einen guten Content in den sozialen Medien. Ihre Beiträge sind zwischen 800 und 1000 Wörtern lang und das Feedback ist anerkennend.

Instagram B2B Marketing bedeutet, dass Sie nun Bilder zur Verfügung stellen, die ebenfalls eine Aussage haben, die einem Text von etwa 800 Wörtern entspricht. Das ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie an dem Punkt Ihres Social Media Marketings angekommen sind, an dem Sie Instagram B2B Marketing mit ins Boot nehmen wollen, denken Sie noch einmal über die Frage der professionellen Unterstützung nach. Fotografen haben nicht umsonst eine umfangreiche Ausbildung. Der Besitz einer Kamera macht noch kein aussagefähiges Foto.

Social Media für B2B Unternehmen Teil 18: Worin liegt der Erfolg im Instagram B2B Marketing

Im Rahmen Ihrer Social Media Marketing Einführung haben Sie sich inzwischen damit vertraut gemacht, dass der Inhalt Ihrer Beiträge Sie in den Augen der Leser zu einem Experten macht. Dieser Schlüssel zum Erfolg wird inzwischen von fast allen erfolgreichen Unternehmen eingesetzt.

Das macht ihn zwar nicht weniger brauchbar, aber er eignet sich auch nicht mehr, um das eigene Unternehmen von anderen abzuheben. Die Folge ist eine Content-Fülle, die den Nutzer zu erschlagen und auch zu langweilen droht. Aber Content muss sein. Doch er reicht nicht mehr aus.

Bilder transportieren anders. Sie sprechen Emotionen an und werden schneller wahrgenommen. Der Wahrnehmungskanal ist ein anderer. Erfolgreiches Instagram B2B Marketing bedeutet also, auf einer zusätzlichen Frequenz zu senden.

Bild ist nicht gleich Bild

Instagram B2B Marketing bedeutet nicht, irgendwelche Fotos zu posten. Machen Sie sich Gedanken über die Botschaften, die Sie zu Ihren Kunden transportieren wollen.

Welche Gefühle lösen Ihre Produkte aus?

Emotionalität ist eindeutig ein Mehrwert, den Sie Ihren Kunden bieten können. Welche Erwartungen wollen Sie in Ihren Kunden wecken? Was sind die emotionalen Gewinne, die Ihre Kunden durch eine Zusammenarbeit mit Ihnen machen können? Wenn Sie diese Fragen beantworten können, können Sie Ihr Instagram B2B Marketing mit guten Erfolgsaussichten starten.