Influencer Marketing Teil 07: Digitale Multiplikatoren gibt es viele – welche Arten von Multiplikatoren Sie im Blick haben sollten

Es gibt ganz unterschiedliche Arten von Multiplikatoren in sozialen Netzwerken. Man kann deshalb nicht eine einzelne Art von Akteur für das Influencer Marketing ausmachen. Vielmehr gibt es verschiedene Typen, die Sie als potentielle digitale Meinungsmacher im Blick haben sollten. Um sich einen Überblick über die verschiedenen Typen digitaler Meinungsmacher für das Marketing in Sozialen Netzwerken zu verschaffen, gibt die folgende Typologie einen möglichen ersten Einblick.

Wie Sie sehen werden, spielt auch die Bestimmung des Typs an Influencer für das jeweilige Influencer Marketing eine wichtige Rolle. Digitale Meinungsmacher können aus ganz unterschiedlichen Gründen eine Rolle als digitale Meinungsmacher haben. Je nachdem, womit ihre Wirkung zusammenhängt, lassen sie sich unterschiedlich nutzen und bespielen. Das sollten Sie im besten Fall bei der Ansprache für Ihr Influencer Marketing bereits im Blick haben. Denn nur wenn Ihrer Ansprache und dem Influencer Marketing eine gute Analyse vorausgeht, können Sie ein besonders wirkungsvolles Marketing in sozialen Netzwerken erreichen. Verschaffen Sie sich also einen gezielten Überblick darüber, was digitale Multiplikatoren auszeichnet und weshalb diese als digitale Meinungsmacher in den sozialen Netzen wirksam sind. Unsere Typologie bietet Ihnen hierfür erste Anhaltspunkte:

1) Insider bieten einen besonderen Einblick

Als Insider zeichnet sich eine Art von Influencer aus. Digitale Meinungsmacher bieten hier einen ganz besonderen Einblick in eine bestimmte Materie. Der Insider kann hierbei als Blogger anonym schreiben und seine echte Identität nicht preisgeben. Das erlaubt für die Nutzer eine Information mit einem besonderen Gehalt. Diese Art von Influencer bieten besondere Neuigkeiten und sie haben eine große Relevanz für das Zielpublikum, das sich für ihre Themen interessiert. Auf diese Weise kommt ihnen auch eine hohe Bedeutung beim Marketing in sozialen Netzwerken zu. Wenn sich digitale Multiplikatoren als digitale Meinungsmacher beweisen möchten, benötigen Sie Insiderinformationen. Sie können Ihnen diese bieten und damit ihren Status als digitale Meinungsmacher stärken. Die elementare Grundlage für gute Blogger Beziehungen mit Insidern liegen damit also in Ihrer Hand. Nutzen Sie Sie für ein erfolgreiches Influencer Marketing.

2) Experten geben Rat für die richtige Sache

Eine andere Art von Wissen vermittelt der Experte. Diese Art von Influencer zeichnet sich durch ein besonders hohes Sachwissen aus. Er oder sie hat seine Expertise auf dem entsprechenden Sachgebiet durch gut recherchierte Artikel bewiesen und legt über längere Zeit einen hohen Sachverstand zu einem bestimmten Thema an den Tag. Experten sind oft auch untereinander vernetzt und bieten Blogger Beziehungen zu einem regelrechten Expertennetzwerk. Was der Experte schreibt, gilt auch morgen noch und bietet immer einen hohen Informationsgehalt. Wenn Sie kontinuierlich gute Blogger Beziehungen zu einem Netzwerk von Experten pflegen, erhalten umgekehrt auch Sie relevante Informationen. Ihre Blogger Beziehungen können Ihnen hier auch dabei helfen, eigene Produkte zu verbessern. Doch die Experten zeichnen sich als digitale Multiplikatoren durch weitere Kennzeichen aus. Über die Beiträge dieser Art digitaler Meinungsmacher freut sich eine Vielzahl an Nutzern und man liest seine Texte über eine lange Zeit. Viele Nutzer, die sich sporadisch für bestimmte Themen interessieren und Kontakt zu Experten pflegen, knüpfen hier ihrerseits Blogger Beziehungen. Für das Marketing in sozialen Netzwerken können Sie sich diese Eigenschaften zu Nutze machen. Nutzen Sie diese, indem Sie in Ihren Blogger Beziehungen auf digitale Multiplikatoren dieser Art zurückgreifen. Sie sorgen dafür, dass Ihre Kampagne oder ihr Hinweis auch auf längere Sicht platziert ist. Mit anderen Worten: Der Experte gewährleistet Ihnen ein besonders nachhaltiges Influencer Marketing. Wenn Sie Blogger Beziehungen in diese Richtung aufbauen, können Sie durch Influencer Marketing bei sachverständigem Publikum punkten.

3) Motivationshilfe für den Alltag oder wichtige Aufgaben

Es gibt digitale Meinungsmacher, die für ihre besondere Motivationsleistung gelesen werden. Sie strahlen brennen für ihr Thema und strahlen einen besonderen Elan bei ihren Beiträgen aus. Deshalb werden ihre Beiträge von ihren Leserinnen und Lesern gerne gelesen. Diese Art von Multiplikatoren versteht sich besonders gut darauf, Menschen mitzureißen. Wenn Sie Menschen für ein besonderes Projekt gewinnen möchten, sind es digitale Multiplikatoren, die sie benötigen. Sie gewährleisten ein Influencer Marketing, das motiviert und Menschen für eine besondere Sache mit einem wichtigen Ziel einnimmt. Digitale Meinungsmacher dieser Art agieren dabei gefühlvoll und empathisch. Das gefällt gerade auch der jungen Generation.

4) Realistische Einschätzung gewährleistet eine gute Bewertung

Eine andere Art von Akteur, die für das Influencer Marketing ebenfalls von Bedeutung ist, ist der Realistische Blogger. Er zeichnet sich durch eine Beschreibung der Qualitäten einer Sache aus, die nah an der Wirklichkeit gebaut ist. Mit seinen authentischen Beiträgen beleuchtet er sowohl die Vorteile wie auch die Nachteile einer Sache und bietet eine Einschätzung, die wenig beschönigend ist. Das wird von vielen Nutzern geschätzt, die keine Werbebeiträge lesen möchten. Sie wollen eine Einschätzung, die authentisch ist und in der Wirklichkeit auch zutrifft. Eben genau deshalb lesen sie die Beiträge des Realisten regelmäßig und gerne. Und daher zahlt sich die Nutzung dieser Akteure für das Influencer Marketing auch besonders aus. Sie haben eine hohe Streubreite und erwecken nicht den Eindruck, dass hier Werbung verbreitet wird.

5) Digitale Multiplikatoren als Markenmacher

Ein weiterer Typus von Influencern setzt sich mit der Qualität von Marken auseinander. Hier wird bewusst auf das gesetzt, was bereits einen Namen hat. Wenn Sie es schaffen, Marketing in sozialen Netzwerken dieser Art zu platzieren, bietet Ihnen auch dies wichtige Vorteile. Diese Art von Blogger Beziehungen stellt Ihr Produkt in einen Rahmen, der sich durch besondere Qualität auszeichnet. Die Qualität der anderen Marken kann hierbei auch auf Ihr Produkt oder Ihr Projekt ausstrahlen. Nutzen Sie Influencer Marketing gezielt, um auf diese Möglichkeit zu spielen. Digitale Multiplikatoren können so eine Verbindung einfach und bequem für Ihr Produkt leisten. Die entsprechenden Blogger Beziehungen und Vernetzungen, die digitale Meinungsmacher leisten, ermöglichen Ihnen diese Verknüpfung.

6) Lifestyle als Projekt relevanter Influencer

Eine Reihe von Blogs und Auftritten in sozialen Netzwerken bedient das Bedürfnis der Menschen nach einem besonderen Lifestyle. Hier werden kulturelle Bedürfnisse bedient, Mode und Trends der verschiedenen Art vorgestellt und bespielt. Diese Blogs haben einen großen Zulauf und hohe Zugriffszahlen. Sie sind deshalb für ein erfolgreiches Für ein erfolgreiches Influencer Marketing nicht zu vernachlässigen. Wenn Sie es schaffen, Ihr Marketing in sozialen Netzwerken dieser Art zu platzieren, sind Sie in einer sehr aktuellen Diskussion unmittelbar mit am Ball. Lifestyleblogger schreiben am Geist der Zeit. Deshalb lohnt es sich auch besonders, Blogger Beziehungen in diese Richtung aufzubauen und kontinuierlich zu pflegen.

7) Politische Schreiber mit einer eigenen Zielgruppe

Politische Schreiber bieten ebenfalls Eingang in bestimmte Zielgruppen und eröffnen den Zugang zu einem wirksamen Marketing in sozialen Netzwerken. Da politische Gruppen nicht selten auch einen bestimmten Lebensstil pflegen oder sich durch Nutzung bestimmter Gegenstände auszeichnen, eignet sich diese Gruppe ebenfalls. Digitale Meinungsmacher dieser Art haben als digitale Multiplikatoren in der Zielgruppe oft einen besonderen Charme. Denn sie zeichnen sich nicht selten durch ein hohes Sendungsbewusstsein und ein ganz besonderes Engagement aus. Das wird von ihrer Zielgruppe geschätzt. Deshalb werden Sie gerne gelesen und lassen sich für das Marketing in sozialen Netzwerken gut nutzen. Wenn Sie diese Art von Blogger über eine Zeit verfolgen, stellen Sie einfach fest, wenn Sie wie erreichen. Sie können darauf aufbauend gute Blogger Beziehungen zu diesen aufbauen und auch ihre potentiellen Zielgruppen besser kennenlernen.

8) Influencer mit besonderem Promifaktor

Es gibt zuletzt auch eine einfache Möglichkeit des Influencer Marketing. Dabei können Sie auf den sogenannten Promifaktor setzen. Wenn Sie den digitalen Auftritt einer prominenten Person für sich nutzen können, lässt sich damit ein erfolgreiches Marketing in sozialen Netzwerken betreiben. Alle wichtigen Vorteile von Marketing in sozialen Netzwerken bietet diese Variante. Allerdings sollten Sie hier eine wichtige Sache beim Influencer Marketing beachten. Auch die Promis sollten Ihr Produkt nicht zu sehr in Form einer Werbung verkaufen, sondern eher nebenbei erwähnen und präsentieren. Auf diese Art und Weise erreichen Sie ein wesentlich wirksameres Influencer Marketing für sich und Ihr Projekt.

9) Influencer mit künstlerischem Anspruch

Es gibt im Internet auch eine Vielzahl von Influencern, die einen hohen künstlerischen Anspruch haben. Sie arbeiten mit Photographie oder Videos und sind künstlerisch tätig. Da die sozialen Netzwerke im hohen Maße mit Bildmaterialien arbeiten, bietet diese Gruppe oftmals gute Voraussetzungen für ein effizientes Influencer Marketing. Erschließen Sie sich so digitale Multiplikatoren, die besonders ausgeprägte Fähigkeiten der bildnerischen Gestaltung mit sich bringen. Als digitale Meinungsmacher werden Sie Ihnen einfach und bequem Bildmaterialien zu Produkten und Projekten bieten, die besonders schön sind und sich weit verbreiten. Sie verschaffen sich mit Ihnen quasi digitale Multiplikatoren, die nahezu von Natur aus in ihrer Arbeit bewandert sind. Das ist ein wesentlicher Vorteil dieser Gruppe. Dieser Vorteil spricht allemal dafür, bei der Gestaltung von Blogger Beziehungen, sich in dieser Gruppe für das Influencer Marketing besonders gut umzuschauen.

10) Influencer mit den neusten Nachrichten

Eine weitere wichtige Gruppe sollte schließlich bei unserer Typologie der Influencer nicht vergessen werden. Gemeint sind Blogger oder Akteure, die mit den jeweils neusten Nachrichten aufwarten. Um dies leisten zu können, bedienen sie zumeist eine bestimmte Region oder Nachrichtensparte. Wenn ein Akteur hier die passende Nische gefunden hat, kann er sich zu einem wirkmächtigen Spieler im Influencer Marketing entwickeln. Akteure, die die Welt am Puls der Zeit mit Nachrichten versorgen, sollten Sie deshalb niemals aus dem Blick verlieren. Sie bieten ebenfalls gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Marketing in sozialen Netzwerken und ermöglichen Influencer Marketing auf eine bestimmte Art und Weise.

Das Marketing in sozialen Netzwerken, das digitale Multiplikatoren wie diese ermöglichen, ist immer sehr zeitgebunden. Das bietet auch Vorteile. Für Marketing in sozialen Netzwerken ergibt sich darauf die Möglichkeit, zu einem bestimmten Zeitpunkt besonders schnell und besonders weit die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Wenn Sie Ihre Blogger Beziehungen in diese Richtungen pflegen, können Sie sich passend zum richtigen Zeitpunkt schnell in die Debatte bringen.

Nicht selten funktionieren Blogger Beziehungen in diese Richtung durchaus nachhaltig. Influencer, die mit neusten Nachrichten aufwarten, haben auch ein nachhaltiges Interesse an neuen Produkten und Projekten. Wenn Sie digitale Multiplikatoren dieser Art mit neuen Nachrichten versorgen, kümmern Sie sich um einen guten Kontakt. Digitale Meinungsmacher, die in dieser Richtung als digitale Multiplikatoren wirken, sind zumeist für Angebote zum Influencer Marketing offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.