So finden Sie Internet Linkpartner für Ihre B2B-Website einfach

„Verlinkungen spielen beim Internetmarketing eine immer wichtigere Rolle“, betont Sanjay Sauldie. In diesem Teil seiner Beitragsreihe erklärt der Experte für strategisches Internetmarketing im B2B, was Unternehmen bei der Planung ihrer Link-Strategie beachten sollten und welche Verlinkungen wirklich hohe Suchmaschinenrelevanz haben.

Dieser Beitrag ist erschienen in der Elektronikpraxis. ELEKTRONIKPRAXIS ist Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für die deutschsprachige Elektronikszene. Redaktion und Branchenexperten berichten 14-tägig über das aktuelle Geschehen in der Elektronikbranche, neue Produkte sowie grundlegende Probleme, Technologien und Lösungsansätze für die Branchen Kfz und Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Datentechnik, Telekommunikation und Konsumelektronik. Besondere Beachtung finden Produkte, Technologien und Applikationen, die für die Leser in Deutschland relevant sind.

Eine Frage, die mir sehr oft gestellt wird, ist: Wie finde ich gute Linkpartner im Bereich B2B? Nun, ideal ist es, Partner im Internet zu finden, die selbst gut verlinkt sind. Doch das reicht nicht aus. Ideal sind Links von Portalen, die einen guten PageRank haben und auch vererben.

Das ist nicht trivial – denn viele Portale vererben ihren guten Stand im Internet nicht – und Ihr Aufwand, sich dort einzutragen und sich dafür zu bemühen, verpuffen. Leider berechnen Ihnen fremde Agenturen das gerne als Aufwand, zeigen dann auch die Einträge in den Portalen – leider nutzen viele dieser Portale Ihrer eigenen Optimierung nichts!

Erst wenn ein Portal seinen PageRank vererbt, profitieren Sie davon – es ist zwar nur eines von vielen Kriterien – trotzdem sollten Sie darauf achten, wo Sie sich verlinken lassen. So sollten Sie bei der Link-Strategie-Planung durch einen Eintrag in einem Portal darauf achten, welchen PageRank (PR) dieses Verzeichnis hat und ob dieser vererbt wird.

Linkpartner müssen thematisch passen

Je höher der PR von der Seite ist, von dem Sie einen Link bekommen, desto wertvoller ist für Sie der Link. Doch auch Links mit geringem oder ganz ohne PR sind wichtig, da die Suchmaschinen ein ausgeglichenes Verhältnis von Portalen positiv bewerten. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Linkpartner immer auf die thematische Relevanz von dem gewünschten Portal – suchen Sie sich also nicht irgendwelche Portale aus, sondern Portale, die wirklich zu Ihnen passen.

Welche Portale vergeben einen guten Link?

Im Internet gibt es sehr viele Portale. Allerdings werden viele davon werden gar nicht aktualisiert und verlieren dadurch an Bedeutung bei Google und Co. Daher gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Linkpartner zu einer langwierigen und zeitintensiven Arbeit. Zudem fordert häufig ein Portal das manuelle Setzen von einem Link und das erzeugt einen nicht zu unterschätzenden Aufwand.

Achten Sie unbedingt darauf, daß das Portal aktuell gepflegt wird und der Inhalt zu Ihnen paßt. Das ist wirklich sehr wichtig, denn sonst profitieren Sie nicht davon! Auf welchen Portalen Sie bereits verlinkt sind, erfahren Sie in unserem kostenlosen Online-Tool unter zum Tool klicken Sie bitte hier.

Backlink oder nicht?

Manche Portale erwarten, daß Sie einen Link zum Portal setzen, damit das Portal selbst wachsen kann. Leider ist das seit einer Änderung von Google im Mai 2010 nicht mehr sinnvoll, denn eine Website A, die zu einer Website B verweist und eine Website B, die zu einer Website A verweist, gelten als Kreisverlinkungen und werden erst gar nicht oder sehr wenig von Google beachtet.

Die beste Form der Verlinkung ist es, wenn eine Website A zu einer Website B verlinkt, die Website B zu einer Website C verlinkt und dann die Website C zur Website A verlinkt. Beachten Sie das bitte auch unbedingt, wenn Sie eigene Partnerseiten oder Filialen untereinander verlinken. Gerade vor 2 Wochen habe ich einem B2B-Unternehmen dabei geholfen, die Links in den Griff zu bekommen und plötzlich war die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen gewährleistet!

Verlinken aber mit wem?

Eine umfangreiche Zusammenstellung von Portalen und Verzeichnissen findet sich hier und hier. Suchen Sie sich einfach den passenden Linkpartner aus und legen Sie los! Natürlich können Sie auch externe Agenturen damit beschäftigen – doch Sie sollten diese unbedingt kontrollieren. Gerne empfehle ich Ihnen auch jemandem aus meinem Partner-Netzwerk www.ileadership.de, der sich auf Verlinkungen im B2B-Bereich spezialisiert hat. Viel Erfolg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.