So finden Sie die richtige B2B-Webagentur für Ihre Internetmarketing-Strategie

Der Schlüssel zum Erfolg beim B2B-Internetmarketing ist ein Unternehmen richtig zu positionieren und die richtige Zielgruppe zur passenden Zeit in den passenden Medienkanälen anzusprechen. Nicht jede Webagentur ist dazu in der Lage. Wer Zeit und Geld sparen möchte, sollte bei der Auswahl kritisch sein.

Die richtige Agentur zu finden, ist eine der größten Herausforderungen beim Internetmarketing im B2B. Sie sollten sich darüber sehr genau im Klaren sein, denn Sie werden Zeit und Geld investieren. Leider sind nicht alle traditionellen Webagenturen für den B2B-Bereich geeignet. Um die besten Ergebnisse zu erhalten, sollten Sie dafür wichtige Vorüberlegungen machen. Denn außer dem Geld und der Zeit könnten Sie mit der falschen Agentur sogar Ihre Marke gefährden.

Nach der Wirtschaftskrise und finanziellen Unsicherheit in der heutigen Marketingwelt entscheiden sich viele Agenturen, einfach mal auch den B2B-Bereich mit zu bearbeiten. Täglich stoße ich auf Unternehmen, deren Webagentur eigentlich sehr wenig Ahnung von B2B-Internetmarketing hat und trotzdem diese Dienste vollmundig anbietet. Wenn der Erfolg ausbleibt, werden die Entscheider darauf aufmerksam und laden mich als neutralen Beobachter ein, der dann mit der Agentur die passende B2B-Strategie entwickelt – und sogar manchmal die Agentur schulen muß!

Von der Webagentur hängt der Erfolg im Internet ab

Der Schlüssel zum Erfolg im heutigen Internetmarketing für B2B-Unternehmen ist die Fähigkeit Ihrer Agentur, die richtige Positionierung, die richtige Zielgruppe zur passenden Zeit in den passenden Kanälen anzusprechen. Wenn Ihnen eine Agentur sofort mit undurchsichtigen Facebook- oder Twitter-Strategien kommt, ohne dabei zunächst Ihre Website in die Strategie zu integrieren und auf Social Media Marketing anzupassen, dann sollten Sie besonders vorsichtig sein.

Mein Marketingprofessor sagte immer: „Bevor Du fliegen lernst, lerne das Laufen. Bevor zu Laufen lernst, lerne das Gehen!“. Wenn sich manche Agentur daran halten würde, gäbe es weniger enttäuschte Unternehmen! Hier ein paar wichtige Punkte, die Sie bei der Wahl des richtigen Partners beachten sollten, wenn Sie Zeit und Geld sparen möchten:

Wie gut kennt Ihre Webagentur Ihre Branche?

Die passende B2B-Webagentur spricht zunächst einmal Ihre Sprache und die Ihrer Kunden. Fragen Sie nach entsprechenden Referenzen. Nur eine Agentur, die tiefen Einblick in Ihrem Markt hat und das Einkaufsverhalten Ihrer Kunden kennt, wird Ihnen dabei helfen können, im Markt besser zu operieren. Kennt die Webagentur auch die entsprechenden Business-Kanäle und Abläufe in Ihrer Branche? Es ist wirklich sehr wichtig, denn viele B2B-Unternehmen verlassen sich bei der Internetmarketing-Kampagne einfach auf die hauseigene Agentur, die bisher für Visitenkarten und Print-Werbematerialien zuständig war und plötzlich über Nacht im B2B-Internetmarketing unterwegs ist.

Wie gut ist die Agentur in der Branche bekannt?

Wie gut ist die Reputation der Agentur? Was passiert, wenn Sie selbst nach der Agentur z.B. im Internet suchen, unter „internetmarketing B2B“? Ist diese dort zu finden? Fragen Sie nach dem Team hinter der Agentur – und in welchen Bereichen sich die Agentur spezialisiert hat. Ist es vielleicht einfach eine PR-Agentur, die neue Kunden im B2B sucht – vielleicht sogar als Experimentierfeld – oder ist die Agentur seit Jahren auf B2B-Herausforderungen spezialisiert?

Achten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf, daß die Agentur, die sich in der Zukunft um Ihr Internetmarketing kümmert, sehr viel über die Zusammenhänge im Internet versteht. Akzeptieren Sie nicht irgendwelche Konzepte, die auf dem Papier gut aussehen und viel Geld kosten, aber nichts bringen.

Welche Qualifikation hat Ihre Webagentur?

Schauen Sie auf die Qualifizierung und fragen Sie nach! Es ist wichtig, wie aktuell die Ausbildungen sind – nicht umsonst bieten wir die Ausbildungen zum Thema Internetmarketing an!

Oft kommt das Argument, wenn etwas nicht funktioniert: „Ja, das wird sich erst in Jahren auswirken …“. Wenn eine Agentur Ihnen so etwas sagt, sollten Sie wegrennen! Mit solchen Versprechen kommen Sie nicht weit.

Meiner Erfahrung nach ist die Arbeit mit der richtigen Agentur, der richtigen Strategie und der passenden Einstellung der Schlüssel zum Erfolg und kann zu herausragenden Ergebnissen führen. Gerne unterstütze ich Sie bei der Auswahl.

 

B2B-Internetmarketing nach dem Orchideen-Prinzip

b2b digitales marketing

Internetspezialist Sanjay Sauldie vergleicht eine Firmenwebsite mit einer schönen Orchidee. Wer seine Internetseite gut pflegt, so Sauldie, hat lange Freude und am Ende Erfolg. In diesem Teil seiner Beitragsreihe verrät der Experte für Internetmarketing 7 Pflegetipps für die Internetseite nach dem Orchideen-Prinzip.

Dieser Beitrag ist erschienen in der Elektronikpraxis. ELEKTRONIKPRAXIS ist Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für die deutschsprachige Elektronikszene. Redaktion und Branchenexperten berichten 14-tägig über das aktuelle Geschehen in der Elektronikbranche, neue Produkte sowie grundlegende Probleme, Technologien und Lösungsansätze für die Branchen Kfz und Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Datentechnik, Telekommunikation und Konsumelektronik. Besondere Beachtung finden Produkte, Technologien und Applikationen, die für die Leser in Deutschland relevant sind.

Orchideen benötigen sehr wenig Wasser und blühen trotzdem sehr zur Freude der Menschen lange. Wenn Sie die Pflanze an die richtige Stelle stellen, benötigt sie nur noch wenig Licht und blüht. In meinem Arbeitszimmer habe ich eine Orchidee und war ganz traurig, als sie ein paar ihrer Blüten verlor. Weitere Blüten wollten nicht aufgehen, obwohl sie kurz davor standen.

Heute morgen habe ich das Prinzip verstanden – und es paßt wunderbar zu unserem Thema Marketing im Internet. Das Orchideen-Prinzip paßt wunderbar zu unserem Thema Marketing im Internet.

Orchidee-Taktik Teil 1: Konzentration auf das Ziel

Eine Website sollte sein wie eine Orchidee – schön, blühend und eine Wohltat für den Menschen, der sie pflegt sowie seine Freunde und Besucher. Ohne ein klares Ziel wird keine der Knospen aufgehen – leider passiert das oft bei Websites, daher stellen Sie sich bitte heute folgende Fragen:

  • Für wen soll die Website gemacht werden?
  • Wer ist genau Ihre Zielgruppe, deren Problem Sie optimal lösen?
  • Welches Ziel verfolgt Ihre Website langfristig?

Orchidee-Prinzip Teil 2: Entscheidungen treffen

Heute morgen hat meine Orchidee die ersten Blüten aufgemacht. Es war ein toller Anblick, den ich genossen habe. Aber dieses Ergebnis war kein Zufall: in den letzten Tagen hat sich meine Orchidee für die zwei Blüten entschieden, die sie weiter aufbauen wollte und hat dafür die anderen Blüten einfach abgestoßen.

Für unsere Website bedeutet das: Was haben wir für Informationen auf unserer Website, die uns unserem Ziel näherbringen, was verwirrt einen Besucher eher? Das ist eine sehr wichtige Entscheidung, denn nur dann, wenn Sie wirklich nützliche Informationen auf Ihrer Website haben werden Sie langfristig davon profitieren. Nun, was könnte z.B. Ballast sein? Alles, was blinkt, alles, was den Blick von der Kernaussage wegbringt, alles, was nicht an der Stelle steht wo man es erwartet.

Orchidee-Prinzip Teil 3: Erwartungen erfüllen

Meine Orchidee hat meine Erwartungen erfüllt und bekommt daher heute einen Ehrenplatz in meinem Newsletter: sie hat mich glücklich gemacht! Habe ich mich über die Blüten, die sie aufgegeben hat, geärgert? Nein, denn es war ihre Entscheidung.
Genauso ist es mit Ihrer Website: oft versuchen Webagenturen Ihnen Ideen und Dinge zu verkaufen, die eigentlich nichts auf Ihrer Website verloren haben, weil es die Besucher nicht wirklich interessiert.

Oft habe ich z.B. eine Flash-Animation vorgefunden, die nur zeigt, wie gut der Designer ist, aber nicht konsequent Ihre Besucher zum Verbleiben motiviert. Achten Sie einmal, welche Inhalte von Ihrer Zielgruppe überhaupt genutzt werden und welche einfach ein Ballast sind. Machen Sie Ihre Website schlanker, aber füllen Sie diese mit vielen Informationen, die Ihre Zielgruppe interessiert!

Orchidee-Prinzip Teil 4: Lange blühen

Nur kurzfristig ein Ziel im Auge zu haben, mag im Privatleben gut sein. Als Unternehmer sind die langfristigen Ziele wichtig und die Nachhaltigkeit, mit der man sie verfolgt. So wie eine Orchidee lange blüht, so muß Ihre Internetmarketing-Strategie auch langfristig angelegt sein. Stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

  • Gibt es einen genauen Zeitplan, bis wann wer etwas auf Ihrer Website aktualisiert?
  • Gibt es eine Überprüfung Ihrer Handlungen auf Ihre Ziel im Internet hin?
  • Gibt es Kontrollen für die einzelnen Schritte?

Sorgen Sie sich wenigstens ein mal im Monat um Ihre Website, und sei es nur für eine halbe Stunde? (Meine Orchidee würde komplett eingehen, wenn sie kein Wasser von mir bekäme!)

Nehmen Sie sich ein großes Blatt und machen Sie sich heute einen Terminplan: Welche Schritte sollen bald umgesetzt werden? Nutzen Sie hier auch Post-Its (die kleinen gelben Helfer) und schreiben Sie dort rein, was Sie sich wünschen für Ihre Website! Sortieren Sie diese nach Priorität und schreiben Sie ein Datum dazu, bis wann es erledigt sein sollte. Es müssen nicht immer die ganz großen Schritte sein – oft sind es die kleinen, die viel besser zum Ziel führen!

Orchidee-Prinzip Teil 5: Für genug Licht und Wasser sorgen

Orchideen brauchen Licht und Wasser – eine Website braucht Licht (Ihre Aufmerksamkeit) und Wasser (stetiger Invest!). Aktualisieren Sie Ihre Website regelmäßig und bringen Sie neue Inhalte hinein – Google liebt es, wenn Websites auf dem neuesten Stand sind. Scheuen Sie sich nicht, alte Inhalte auch hinzuzunehmen, wenn diese passen, denn die alten Inhalte sind besonders für Suchmaschinen relevant. Suchmaschinen vergleiche ich immer auch gerne mit einer Bibliothek und diese haben dann wirklich wert, wenn in deren Archiven auch ganz alte Schriftrollen etc. zu finden sind – das zeugt von der langjährigen Kompetenz.

Google mag auf der einen Seite gerne neue Inhalte, aber überzeugt sich auch gerne davon, wie lange dieses Unternehmen schon im Internet ist und welche alten Inhalte dort noch versteckt sind. Sie sehen, auf der einen Seite Ballast abwerfen, mit allem, was Sie am Wachstum hindert und auf der anderen Seite alles hinzufügen, was eine Blüte zum erblühen bringt. Klar, daß die Orchidee da nicht an Lichtenergie und Wasser spart, oder?

Orchidee-Prinzip Teil 6: Einzigartig bleiben

Meine Orchidee würde bald an Schönheit verlieren, wenn es zu viele gleiche Orchideen um sie herum geben würde. Google denkt genauso: wenn es zu viele fast exakte Kopien Ihrer Website gibt, dann mag Google das nicht. Sie denken gerade: Kopien? Warum sollte jemand meine Website kopieren?

Nun, ganz einfach:
Es ist ganz einfach, Ihre Inhalte zu kopieren. Gehen Sie mal auf Ihre Website, drücken Sie bitte mal auf STRG und A und dann auf STRG und C und öffnen dann bitte Word und drücken dann STRG und V. Fertig! So schnell sind Ihre Inhalte kopiert!

Wenn es jemanden gibt, der Ihre Inhalte kopiert und er die Erlaubnis hat – wunderbar! Wenn er aber nicht die Erlaubnis hat und Ihre Inhalte kopiert, dann kann er damit Ihnen sehr schaden: Google bestraft beide Quellen, wenn es zu einem sogenannten doppelten Inhalt im Internet kommt. Nun, ein Mitbewerber könnte einfach eine neue Webadresse www.xyz.de kaufen und exakt Ihre Website kopieren. Wenn Google nun diese www.xyz.de mit Ihrer Adresse vergleicht und doppelten Inhalt feststellt, dann kann es im schlimmsten Fall zum Rauswurf bei Google kommen.

Orchidee-Prinzip Teil 7: Linktipp zum Schutz vor Diebstahl

Ihre Website-Inhalte werden nicht kopiert? Glauben Sie das oder sind Sie ganz sicher? Testen Sie es einfach mal unter copyscape mit Ihrer Startseite und natürlich auch mit Ihren Unterseiten. Dieses Tool listet Ihnen auf, welche Websites ähnliche Sätze und Strukturen besitzen wie Ihre Website!

Kontrollieren Sie es jetzt einfach, ob es nur Ihre Freundesseiten sind, die Ihre Inhalte nutzen oder ob jemand einfach Inhalte von Ihrer Website kopiert! Gehen Sie entsprechend dagegen vor, weil diese Inhalte an nicht von Ihnen erlaubten Stellen Ihnen langfristig schaden werden!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg auf Ihren Such-Wegen (und denken Sie daran, Ihre schöne Orchidee im Internet regelmäßig mit Licht und Wasser zu versorgen!).

 

Ladezeit der Internetseite

digital marketing lexikon

Die Ladezeit einer Website ist für Suchmaschinen insbesondere Google ein wichtiges Kriterium bei der Bewertung und für das Ranking geworden. Unter der Ladezeit versteht man die Zeit, die ein Browser benötigt, um die gesamte Webseite aufzubauen. Meistens wird nur die Ladezeit der Startseite gemessen, was nicht ideal ist, sondern sollte insbesondere bei Shop-Seiten für jede Unterseite optimiert werden. Die Ladezeit ist abhängig

– vom Internetanschluß (Modem, ISDN, T-DSL, …) Ihrer Besucher, und

– der Menge von Bildern, Text, Flash-Animationen, Audio- und Videodateien.

Eine Seite sollte insgesamt max. 500 kb Größe nicht überschreiten, da sonst manche Besucher Ladezeitprobleme bemerken.

 

 

iROI Digitale Transformation Wissenswertes 25

Digitale Transformation: Leadership-Gedanken für die kommende Woche

Führungskräfte aus dem Mittelstand streben eine erhöhte Nutzung digitaler Kanäle um 45% an, um mit Kunden in Kontakt zu treten (IBM Institut für Unternehmenswert: Das Kunden-aktivierte Unternehmen)

Jeden Sonntag um 12 Uhr erhalten Sie hier bei uns die neueste Digitale Transformation, die Sie in die nächste Woche mitnehmen und für Ihr Unternehmen nutzen können. Die Transformation ist eine von vielen aus unserer Digital Leadership Lounge, zu denen Sie gehören werden, wenn Sie unser Buch gelesen haben. Im Buch werden diese Transformationen in einem sinnvollen Leadership Trainingsprogramm integriert. Klicken Sie auf das Buch und Sie landen bei AMAZON. Dort können Sie das Buch ganz einfach bestellen!

digital leadershipDie Leadership Lounge ist eine Online-Plattform, auf der sich Unternehmer austauschen können und ihre Fragen rund um Leadership an Sanjay Sauldie stellen können. Diese Plattform ist kostenlos für alle Leser des Buchs „Digital Leadership für Führungskräfte von morgen“.

Nur wer das Buch gekauft hat und sich registriert hat, darf Mitglied dieser exklusiven Lounge werden.

Das Buch ist die Grundlage der Leadership Lounge, weil dort über 120 Geisteswandel beschreiben sind, die die neue Generation der Digital Leader kennen und befolgen sollten.

Seien Sie nicht Opfer der Evolution, sondern Meister der Revolution der Kommunikation

Nur so können die Unternehmen sicher sein, die Möglichkeiten und Chancen als auch die Gefahren des Digitalen Zeitalters zu meistern!

ACHTUNG exklusiv nur bei uns: Das ist ein iROI-Universalbook – d.h. im Preis enthalten ist der wertvolle online Digital Leadership Lounge Zugang, in dem Sie Lernvideos, Trainingsunterlagen, Checklisten und aktuelle Informationen erhalten! Weitere Informationen dazu finden Sie im Buch!

Leadership in Digitalen Zeiten erfordert ganz neue Geisteswandel. Während der eine Teil der Unternehmen den Veränderungen der Digitalen Gesellschaft mit Angststarre begegnet, entwickelt der andere Teil der Unternehmen Strategien, wie sie von diesen Veränderungen profitieren können. Dazu bedarf es eines kompletten Führungswandels, denn analoge und alte Managementtheorien funktionieren in Zeiten von Social Media und Digital Natives nicht mehr. Mit der iROI-Strategie, die am European Internet Marketing Institute & Academy von Sanjay Sauldie entwickelt wurde, werden alle diese neuen Welten in das Digital Leadership integriert.

Wie schafft man es als Führungskraft in Digitalen Zeiten zum Digital Leadership? Sie werden erfahren, wie Sie sich als Führungskraft entwickeln müssen, um als Digital Leader im Unternehmen optimal zu bestehen und auch, wie Sie als digiloger Privatmensch die Balance zwischen Arbeit und Privatwelt halten. Über 120 Geisteswandel, über 40 Tugenden und über 35 Aufgaben warten in diesem iROI-Universalbook auf Sie.

Seien Sie nicht Opfer der Digitalen Evolution, sondern Gewinner der Digitalen Revolution! In diesem Buch erfahren Sie alles über die R(E)volution der Kommunikation und wie Sie als Führungskraft davon profitieren können. Zusätzlich finden Sie Unterstützung und weitere Materialien für Ihren Alltag online in der speziell für Digital Leader entwickelten Lounge im Internet. Der Autor steht Ihnen online sogar für alle Ihre Fragen zur Verfügung!

Vorschau auf die iROI Digital Leadership Lounge

Hier können Sie unsere Digital Leadership Lounge besuchen!

Was macht Ihr Mitbewerber bei Google-Trefferlisten anders?

Beim Suchmaschinenmarketing ist die Firma im Vorteil, die Ihre Website für die richtigen Schlüsselbegriffe (Keywords) optimiert hat und in den Trefferlisten der Suchmaschinen unter den Top 10 landet. Internetexperte Sanjay Sauldie zeigt Tools und Tipps, wie Sie von Ihren Mitbewerbern lernen und durch clevere Keyword-Optimierung auch eine Top-Position erreichen können.

Dieser Beitrag ist erschienen in der Elektronikpraxis. ELEKTRONIKPRAXIS ist Deutschlands auflagenstärkste Fachzeitschrift für die deutschsprachige Elektronikszene. Redaktion und Branchenexperten berichten 14-tägig über das aktuelle Geschehen in der Elektronikbranche, neue Produkte sowie grundlegende Probleme, Technologien und Lösungsansätze für die Branchen Kfz und Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Datentechnik, Telekommunikation und Konsumelektronik. Besondere Beachtung finden Produkte, Technologien und Applikationen, die für die Leser in Deutschland relevant sind.

Vor einiger Zeit fragte ich meinen Personal Fitnesstrainer, wie man am Besten trainiert. Er sagte, optimal ist es, sich ein gutes Vorbild zu nehmen und es ihm nachzumachen. Sein Vorbild ist ein Marathonläufer, der schon einige Male gewonnen hat, und ihn dadurch motiviert, auch so erfolgreich zu werden. Er vergleicht sich mit ihm und trainiert umso härter, um es ihm gleich zu machen. Was können wir für unsere Website daraus lernen?

Training 1: Sportart wählen

Zunächst suchen wir uns einen Schlüsselbegriff x. Der wird heute unser Betätigungsfeld. Diesen Schlüsselbegriff geben wir in Google ein und schreiben uns die Ergebnisse auf, besser: die Internet-Adressen der in den Trefferlisten vorkommenden Internet-Seiten, komplett, so wie sie in Google (in grün) dargestellt werden:

z.B. www.domainname.de/unterordner/unterseite.html

Das sind unsere Vorbilder, denn diese haben etwas, was wir gerne hätten: eine Top-10 Position!

Training 2: Auswahl der Vorbilder

Natürlich werden in den Treffern auch Portale, Verzeichnisse und Communities angezeigt, mit denen zu konkurrieren es kaum lohnt (z.B. Wikipedia). Diese gewinnen noch durch andere Kriterien diese hohe Position. Treffen Sie die Auswahl: Welches Unternehmen steht an einer guten Position? Suchen Sie unter Umständen je nach Begriff auch bis zu Top 30 Positionen nach. Diese Liste der ausgewählten Seiten sind besser aufgestellte Mitbewerber. Denen können Sie es nachmachen, wenn Sie wissen, warum diese so gut positioniert sind.

Training 3: Analyse der Vorbilder

Jetzt sollten wir uns an die Analyse machen und das warum der obigen Frage klären. Einer der wichtigen Punkte für Suchmaschinen ist die Schlüsselbegriffs-Dichte (Keyword Density), d.h. wie oft taucht welcher Begriff auf der einzelnen Webseite auf. Das unterstützt uns später beim Erstellen von Texten. Klicken Sie dazu bitte auf Dichte der Schlüsselbegriffe ermitteln

Geben Sie dort einfach mal Ihre Website-Adresse ein und drucken Sie die Seite aus. Jetzt können Sie in dieses Tool einfach nacheinander Ihre Wettbewerber eingeben und dann vergleichen, wie sich die Seiten Ihrer Mitbewerber zu Ihnen verhalten. Hier wird zwar nur ein wichtiges Kriterium untersucht, es ist aber aus der Erfahrung ein sehr wichtiges Kriterium für Google, da Google das als Grundlage seiner Recherchen benutzt. Wenn im Text schon das Schlüsselwort nicht vorkommt, kann Google gar nichts weiter mit der Seite anfangen.

Training 4: Auswirkungen der Analyse

ACHTUNG: oft gemachter Fehler: es wird immer nur die eigene Hauptseite www.name.de mit diesen Konkurrenzseiten verglichen und dann darauf munter herumoptimiert. Sie können Ihre Startseite nicht für alle Begriffe optimieren, sondern nur Unterseiten Ihres Angebots. Vergleichen Sie also bitte immer eine Unterseite z.B. www.ihrname.de/x.html mit der Konkurrenzseite www.konkurrenz.de/seite-x.html zum Schlüsselbegriff x. Denn erst jetzt finden Sie heraus, wie Sie Ihre Unterseite optimieren können, um diese an eine Top-Position zu bringen.

Training 5: Anwenden der Ergebnisse

Dadurch, daß das Tool immer den Ist-Zustand Ihrer Website darstellt, können Sie Ihren Text einfach verändern und wieder analysieren. So bekommen Sie eine ständige Analyse Ihrer Unterseite und können die Begriffsdichte entsprechend anpassen. Achten Sie darauf, daß Sie es nicht übertreiben, denn manche Texter füllen den Text dann so mit dem Schlüsselbegriff, daß Suchmaschinen diese dann rauswerfen aus dem Index. Prominentes Beispiel gefällig? Dann klicken Sie hier: Negativ-Beispiel

Training 6: Regelmäßigkeit und Nachhaltigkeit

Ich würde dieses Verfahren alle 2 bis 3 Monate anwenden. Schließlich kommen neue Webseiten in den Suchtreffern von Google dazu und es ist ein dynamischer Prozess. Wenn es Sie zuviel Zeit kostet, es immer selbst zu tun, dann gibt es Möglichkeiten, den Prozess zu automatisieren, z.B. hier: iWebanalyse.

Interessant könnte die Positionsanalyse sein, wenn Sie selbst optimieren. Informieren Sie sich einfach. Ein einmaliges Training hat auch mich nicht weitergebracht, mein Trainer zwingt mich dazu, jede Woche zu trainieren ….

Training 7: Optimierung des Trainings

Oft ist es sogar wichtig, an welcher Position der Schlüsselbegriff verteilt ist. Ideal ist es, wenn der Begriff auch im Linktext erscheint, nicht nur im Fließtext. Schauen Sie ruhig auch die Seiten der Mitbewerber an. Schauen Sie auf das Design und die Verteilung der Begriffe. So lernen Sie von den Mitbewerbern und trainieren Ihre wertvollste Mitarbeiterin im Internet, Ihre Website!

 

iROI Digitale Transformation Wissenswertes 24

Digitale Transformation: Leadership-Gedanken für die kommende Woche

71% der Unternehmen empfinden Business Cases für digitale Initiativen als notwendig (Capgemini Consulting Digital Transformation Benchmark Bericht)

Jeden Sonntag um 12 Uhr erhalten Sie hier bei uns die neueste Digitale Transformation, die Sie in die nächste Woche mitnehmen und für Ihr Unternehmen nutzen können. Die Transformation ist eine von vielen aus unserer Digital Leadership Lounge, zu denen Sie gehören werden, wenn Sie unser Buch gelesen haben. Im Buch werden diese Transformationen in einem sinnvollen Leadership Trainingsprogramm integriert. Klicken Sie auf das Buch und Sie landen bei AMAZON. Dort können Sie das Buch ganz einfach bestellen!

digital leadershipDie Leadership Lounge ist eine Online-Plattform, auf der sich Unternehmer austauschen können und ihre Fragen rund um Leadership an Sanjay Sauldie stellen können. Diese Plattform ist kostenlos für alle Leser des Buchs „Digital Leadership für Führungskräfte von morgen“.

Nur wer das Buch gekauft hat und sich registriert hat, darf Mitglied dieser exklusiven Lounge werden.

Das Buch ist die Grundlage der Leadership Lounge, weil dort über 120 Geisteswandel beschreiben sind, die die neue Generation der Digital Leader kennen und befolgen sollten.

Seien Sie nicht Opfer der Evolution, sondern Meister der Revolution der Kommunikation

Nur so können die Unternehmen sicher sein, die Möglichkeiten und Chancen als auch die Gefahren des Digitalen Zeitalters zu meistern!

ACHTUNG exklusiv nur bei uns: Das ist ein iROI-Universalbook – d.h. im Preis enthalten ist der wertvolle online Digital Leadership Lounge Zugang, in dem Sie Lernvideos, Trainingsunterlagen, Checklisten und aktuelle Informationen erhalten! Weitere Informationen dazu finden Sie im Buch!

Leadership in Digitalen Zeiten erfordert ganz neue Geisteswandel. Während der eine Teil der Unternehmen den Veränderungen der Digitalen Gesellschaft mit Angststarre begegnet, entwickelt der andere Teil der Unternehmen Strategien, wie sie von diesen Veränderungen profitieren können. Dazu bedarf es eines kompletten Führungswandels, denn analoge und alte Managementtheorien funktionieren in Zeiten von Social Media und Digital Natives nicht mehr. Mit der iROI-Strategie, die am European Internet Marketing Institute & Academy von Sanjay Sauldie entwickelt wurde, werden alle diese neuen Welten in das Digital Leadership integriert.

Wie schafft man es als Führungskraft in Digitalen Zeiten zum Digital Leadership? Sie werden erfahren, wie Sie sich als Führungskraft entwickeln müssen, um als Digital Leader im Unternehmen optimal zu bestehen und auch, wie Sie als digiloger Privatmensch die Balance zwischen Arbeit und Privatwelt halten. Über 120 Geisteswandel, über 40 Tugenden und über 35 Aufgaben warten in diesem iROI-Universalbook auf Sie.

Seien Sie nicht Opfer der Digitalen Evolution, sondern Gewinner der Digitalen Revolution! In diesem Buch erfahren Sie alles über die R(E)volution der Kommunikation und wie Sie als Führungskraft davon profitieren können. Zusätzlich finden Sie Unterstützung und weitere Materialien für Ihren Alltag online in der speziell für Digital Leader entwickelten Lounge im Internet. Der Autor steht Ihnen online sogar für alle Ihre Fragen zur Verfügung!

Vorschau auf die iROI Digital Leadership Lounge

Hier können Sie unsere Digital Leadership Lounge besuchen!

Die DNA der B2B-Internetmarketing-Strategie nach iROI

In der Genetik ist die DNA der Träger der Erbinformation. Das Prinzip der beiden Stränge, die sich wie eine Strickleiter schraubenförmig um eine Achse winden, überträgt Internetmarketing-Experte Sanjay Sauldie auf eine erfolgreiche B2B-Internetseite. Ein Strang ist Umsatzsteigung, der andere Kostensenkung.

Immer wieder bekomme ich die gleichen Fragen auf meinen Vorträgen und Seminaren: Was ist der ideale Plan einer B2B-Website? Mit Plan meinen die meisten Fragenden, ob es eine Richtschnur für den Erfolg im Internetmarketing für B2B gibt. Die Antwort lautet: ja!

Daher habe ich für Sie noch die DNA einer Website für Sie zusammengetragen. Die DNA besteht aus 2 Strängen, die ich Ihnen hier erläutern werde.

1. DNA-Strang: Umsatzsteigerung

Zunächst einmal besteht der erste Strang aus dem Ziel, Umsätze zu steigern. Dazu benötigt man zunächst die Aufmerksamkeit der Zielgruppe. Erst wenn Sie Ihre Zielgruppe genau erreichen, haben Sie eine Chance im Internet.

Danach geht es um die Einbindung von Ihren Besuchern und – unter Umständen – auch um deren Erziehung, in dem Sie neue Dienste anbieten, z.B. Whitepaper oder Webinare. Dann generieren Sie aus den Besuchern Leads, d.h. aus den Besuchern werden Kontakte, eine der Hauptaufgaben Ihrer Website.

Wenn das passiert ist, landen diese Kontakte in einer Datenbank und können von Ihrem Vertrieb qualifiziert werden. Das ist ein sehr wichtiger Prozess, damit Sie die zur Verfügung stehenden Ressourcen in Ihrem Unternehmen optimal einsetzen. Mit diesen neuen Kontakten schaffen Sie eine Umsatzsteigerung, weil Sie die bestehenden Kontakte mit der entsprechenden Aufmerksamkeit angehen können.

2. DNA-Strang: Kostensenkung

Auch hier beginnt alles mit der Aufmerksamkeit durch Suchmaschinen und einer intelligenten und schönen Website. Doch hier hat die Website eine zusätzliche Aufgabe: Die Veränderung des Verhaltens der Besucher. Es geht nicht nur um reine Informationsvermittlung in eine Richtung Website zum Besucher, sondern der Kanal wird in beide Richtungen geöffnet!

Es werden Bedürfnisse der Besucher abgefragt, es werden Foren angeboten, in denen die Besucher mitmachen dürfen und ihre eigenen Ideen einfließen lassen. Dadurch erfahren wir mehr über die Bedürfnisse der Zielgruppe und verkleinern die Kosten für die Kundenbetreuung! In manchen B2B-Unternehmen sind die Callcenter-Kosten extrem heruntergegangen, weil die Website die immer wiederkehrenden Fragen schon beantworten konnte. Diese Intelligenz der Website ist nicht zu unterschätzen, denn diese wird mit der Zeit immer größer, so daß immer weniger wirklich offene Fragen bleiben! Denken Sie mal darüber nach!

Diese beiden Stränge zusammen sorgen dafür, daß ein B2B-Unternehmen auf Dauer eine DNA erhält, die sie vor dem Aussterben bewahrt. Die Evolution bevorzugt schon immer starke Gene und das überträgt sich jetzt auch auf B2B-Unternehmen im Internet!

Viel Erfolg beim Optimieren Ihrer DNA im Internetmarketing wünscht Ihnen Ihr Sanjay Sauldie!

 

Weiterbildung zum WP-Master (Website-Erstellung mit WordPress)

Machen Sie bei uns Ihren WordPress-Master, denn Sie erhalten zusätzlich zur kompletten Installation von WordPress auch eine Schulung in einer speziellen Software, wie Sie innerhalb von 1-2 Stunden (!) ohne jegliche Programmierkenntnisse Ihre eigene Website aufsetzen. Die Schulung erfolgt mit Videos, die Sie Stück für Stück von einer nackten Website bis hin zur kompletten gefüllten und für Suchmaschinen optimierten Website führen. Dabei werden Sie von unserem Direktor, Sanjay Sauldie, persönlich geführt. Sie haben 3 Monate Zeit, diese Schulung zu absolvieren und können in dieser Zeit unsere Lernplattform komplett nutzen, um Fragen zu stellen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Bevor Sie einfach eine neue Website von einer Agentur x oder y aufsetzen lassen, sollten Sie sich folgende Gedanken machen:

  • Wollen Sie Ihre Vertriebsmitarbeiterin – Ihre Website – einfach in die Hände einer Agentur übergeben und dann ein Layout und Design erhalten, welches zwar zu Ihren Printunterlagen vom Optischen her paßt, aber Ihre individuellen Möglichkeiten im Netz nicht beachtet?
  • Wollen Sie für jede Änderung an Ihrer Website immer wieder eine Agentur beauftragen und von deren Zeitbudget abhängig sein – und immer wieder dafür teuer bezahlen?
  • Wollen Sie jedesmal, wenn Sie z.B. nach 1-2 Jahren Ihrer Website ein neues Gesicht geben, wieder von vorne beginnen und wieder einer Agentur viel Geld dafür geben, daß diese für Sie das Redesign entwirft?
  • Ist Ihnen das Design wichtiger als der Erfolg Ihrer Website?
  • Wenn Sie immer mit „ja“ geantwortet haben, dann können wir für Sie leider nichts tun! Nehmen Sie eine der oben erwähnten x oder y Agenturen und bleiben Sie in deren Abhängigkeit!

Für alle anderen Unternehmen, die es satt sind, immer wieder teueres Geld in den Aufbau und nur in die Schönheit der Website zu investieren, gibt es jetzt ein kostengünstiges online Training, die jeder Mensch absolvieren kann, der z.B. mit Word umgehen kann. Es werden keinerlei HTML- oder php-Programmierkenntnisse benötigt. Sie erhalten entsprechend Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Sie ganz einfach befolgen können.

Danach sind Sie dazu in der Lage:

  • Sie können selbst das Layout nach Ihren Wünschen erstellen und das innerhalb von nur 2 Stunden! Mehr Zeit benötigen Sie nicht – so schnell kommen Sie nicht ins Internet! Je länger Sie brauchen, um im Internet präsent zu sein, desto mehr Interessenten verlieren Sie an besser aufgestellte Mitbewerber! Sie erhalten eine Software, mit der Sie selbst das Design Ihrer Website aufsetzen können – und das Design ändern können.
  • Sie können die Texte, Bilder, Videos und Audios selbst hinzufügen, ändern und aktualisieren. Das ist so einfach wie mit Word zu arbeiten. In unserem Training werden Ihnen alle wichtigen Tipps anhand von Texten und Videos vermittelt. Daher haben wir einen Festpreis und keinen komplizierten seitenbasierten Einzelpreis!
  • Ihre Website wird von Ihnen selbst für Suchmaschinen optimiert und erfüllt damit den Zweck der Kundengewinnung – das Design sollte einfach gefallen, aber nicht dem Kunden im Weg stehen – alles Wesentliche dazu erfahren Sie in unserem Training!
  • Sie entwickeln individuell für Ihre Website nach dem Nutzen Ihrer Kunden Call-to-Action-Elemente und machen damit Ihre Website intelligenter bei der Interessentengewinnung.
  • Das Internet Marketing Wissen, welches Sie erwerben, bleibt in Ihrem Unternehmen und steigert damit den Wert Ihres Unternehmens und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter!
  • Sie können nach dem Training das Layout selbst entwerfen und verändern und sparen sich das Geld für teure Programmierungen.
  • Mit diesem Wissen können Sie in der Zukunft auch mehrere Websites aufsetzen (z.B. nach Zielgruppen) und damit im Internet Ihre Machtposition ausbauen – ohne einen Cent extra zu bezahlen!

Wertvolles Wissen: Auswahl des richtigen Systems für Ihre Website

Die Auswahl des Content Management Systems (das Programm, mit dem Sie Ihre Website pflegen können), ist entscheidend für Ihren Erfolg im Internet. Viele Agenturen bieten Ihnen sog. proprietäre Lösungen an. Das sind meist selbst entwickelte oder gekaufte Softwarepakete, die Ihnen angeboten werden. Das Problem dabei ist nur: sollte die Agentur pleite gehen oder sich mit dem Entwickler streiten, dann haben Sie das Nachsehen, denn unter Umständen bekommen Sie weder Updates noch Unterstützung mehr für Ihre Website. Bei einigen Unternehmen führte das in der Vergangenheit sogar zum kompletten Kontrollverlust über die Website, so daß wiederum eine neue Agentur beauftragt werden mußte, um wieder bei Null anzufangen – mit neuen Kosten und neuen Herausforderungen. Außerdem ist es schwer, für diese Lösungen andere Entwickler zu finden, denn kaum jemand hat Lust, sich in die Logik und Programmierung eines anderen hineinzudenken. Wollen Sie z.B. am Layout etwas ändern, dann sind wieder Kosten fällig, weil es sonst niemand außer der Agentur das kann – so betreiben manche Webagenturen „Kundenbindung“.

Das ist der Grund, warum wir uns für ein offenes System entschieden haben. Wir nutzen eine OpenSource-Software, die bereits auf Tausenden von Websites läuft, getestet wird und von einer Netzgemeinde immer weiter entwickelt und gepflegt wird – und das komplett kostenlos: wordpress. WordPress erfüllt noch weitere Kriterien, auf die Sie achten sollten: W3C-konformität sowie Suchmaschinenoptimierung. Leider sind viele CMS weder für das eine noch für das andere geeignet. Testen Sie einfach die Website Ihrer Wunschagentur unter http://validator.w3.org – diese sollte fehlerfrei in der Programmierung sein!

Wertvolles Wissen: Auswahl des richtigen Providers für Ihre Website
Der richtige Provider ist auch für Ihren Erfolg im Internet bedeutsam. Stellen Sie sich einfach vor, Ihr Provider wäre quasi die Nachbarschaft, in der Ihr Unternehmen steht. Wenn Sie nun Nachbarn haben, die friedlich sind, ist alles in Ordnung. Was passiert aber, wenn z.B. ein Rock`n`Roll-Fan neben Ihnen einzieht und den ganzen Tag laute Musik macht? Würden sich Ihre Besucher gestört fühlen? Würden Ihre Besucher überhaupt einen Parkplatz finden, weil Ihr Nachbar jeden Tag seine Motorrad-Kumpels einlädt, die alle Plätze belegen? Würden Sie dann – für den Erfolg Ihres Unternehmens – nicht lieber einen Ort wählen, der ruhig ist, an dem sich Ihre Besucher wohl fühlen und sich gerne aufhalten? Bei Providern gibt es mehrere Kennzahlen: Wieviele Nachbarn hat Ihre Website und was für welche? Denn falls Google und Co. bei Ihnen „im Stau stehen“, dann bringt Ihnen die beste und schönste und teuerste Website nichts! Testen Sie es doch einmal mit Ihrer Website unter http://www.yougetsignal.com/tools/web-sites-on-web-server/

Wir haben sehr viele Provider getestet und empfehlen Ihnen für die maximalen Erfolgschancen unter Umständen auch einen Providerwechsel zu einem leistungsstarken und für Suchmaschinen optimal arbeitenden Provider, der Ihnen seriöse Nachbarn garantiert! Und das für nur 15 € im Monat!

Bereits jetzt haben Sie von dieser Minischulung profitiert – stellen Sie sich einmal vor, was Sie sonst noch lernen werden, wenn Sie sich bei uns einschreiben – Wissen bringt die besten Zinsen!

10 Leistungen, die Sie bei uns zum einmaligen Festpreis erhalten:

  1. Zugriff auf das Wissen von Sanjay Sauldie über eine einfach zu bedienende Lernplattform für drei Monate.
  2. Spezielle Software zum Erstellen Ihrer Website-Vorlage ohne jegliche Programmierkenntnisse wird nach Rechnungsbegleichung auf CD zugesandt, mit der kompletten Schulung sowie Anleitungen auf Video – so können Sie auch lernen, wenn Sie nicht online sind (Zug, Flug etc.)
  3. Es wird Ihnen ohne jegliche Programmierkentnisse möglich sein, das Layout und das Design Ihrer Website jederzeit selbst zu verändern (Farben, Spalten, Inhalte, Bilder, Videos etc.)
  4. Sie können Ihre Website-Navigation und die Logik selbst anpassen und erhalten dazu wertvolle Tipps und Anregungen
  5. Aufbau Ihrer Website in einem der erfolgreichsten Open-Source (d.h. kostenlosen!) Content Management Systeme: WordPress
  6. Die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung werden in der Schulung vermittelt und können so von Ihnen selbst gelegt werden!
  7. Ihr Wissen erweitert sich und Sie können auf Veränderungen im Markt schneller reagieren. Sie werden unabhängiger von Webagenturen und entscheiden selbst – gerne steht Ihnen Herr Sauldie für Rückfragen in diesen 3 Monaten zur Verfügung.
  8. Zusätzlich werden wir Ihre Website gerne in unseren Portalen und in unseren Printerzeugnissen bekannt machen. Immerhin sind es pro Jahr über 15.000 Kontakte, die wir nur über unsere Zeitung „internetmarketing-welt.de“ erreichen – alle aus der Zielgruppe KMU.
  9. Nutzen Sie die Chance, Ihr eigenes brancheninternes Know-How auf die Website zu bringen, etwas, was kaum eine Agentur der Welt schaffen kann – geben Sie Ihrer Vertriebsmitarbeiterin im Internet nicht nur ein schönes Gesicht, sondern auch Ihre Intelligenz.
  10. Sie Steigern das Firmenwissen, denn das erworbene Know-How bleibt bei Ihnen und kann jederzeit z.B. in Ihren strategischen Besprechungen genutzt werden.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Abstrafung

digital marketing lexikon

Wenn eine Website sich nicht an die Spielregeln von Google hält, dann passiert es früher oder später, daß Google diese Website abstraft – entweder zunächst mit einem schlechteren Ranking oder sogar mit dem kompletten Ausschluß aus dem Index. Ein prominentes Beispiel ist BMW, welches 2006 komplett aus dem Index von Google gestrichen wurde.

Viele Kunden vertrauen einfach blind ihrer Agentur und merken erst sehr spät, was dort schiefgelaufen ist und wundern sich dann, warum es ihnen niemand gesagt hat. Genau deshalb ist der fachmännische Blick des externen neutralen Internet-Experten sehr wichtig und bewahrte so manches Unternehmen vor dem Internet-Gau. Wer sich nur darauf verläßt, daß seine Agentur es schon richten wird, handelt genauso unvernünftig, wie jemand, der sich beim Kauf eines Gebrauchtwagens auf seinen Autohändler verläßt, ohne einen TÜV-Sachverständigen zu beauftragen.

Vertipperdomain

digital marketing lexikon

Oft werden beim Tippen eines Wortes versehentlich der auf der Tastatur nebenliegende Buchstaben oder Vertauschungen (“ie” statt “ei”) bei der Adresseingabe im Browser geschrieben. Manche “Experten” registrieren deshalb sogenannte Vertipperdomains um die Surfer “abzufangen”,die eigentlich zur richtiggeschriebenen Domain wollten. Dies ist insbesondere interessant, wenn die “richtige Domain” sehr populär ist und hohe Zugriffszahlen verzeichnet (dann gibt es auch viele Vertipper). Auch häufige bekannte Rechtschreibfehler eines Wortes werden oft bewusst als Domainnamen registriert, z.B. Photo oder Foto.

ACHTUNG: Inhaber der Domain mit der richtigen Schreibweise haben in vielen Fällen auch das Recht an der Vertipperdomain auf ihrer Seite (Markenrecht), daher empfehlen wir es audrücklich nicht in der iROI-Internet Marketing Strategie!